PORTFOLIO-EVENTS

Pressemitteilung

06 Aug 2020

Bringen Sie Abwechslung in Ihre Lunchbox

Bringen Sie Abwechslung in Ihre Lunchbox

Streuselkuchen mit Himbeeren

Raspberry

Für dieses leckere Rezept benötigen Sie eine Schüssel und nur sieben Zutaten. Daraus entsteht der perfekte Pausensnack, der besonders gut zu einer Tasse heißem Kaffee passt. Der ideale Energieboost für Zwischendurch. Das Rezept finden Sie auf Instagram bei doctorbowl. Werfen Sie auch einen Blick auf ihre anderen Kreationen:

ZUTATEN:

  • ▪400 GR Tassen Haferbrei Hafer
  • ▪350 GR Tassen Mehl (Allzweckmehl)
  • 118 GR Zucker
  • 1 / 3 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 118 GR Butter oder Kokosöl
  • Füllung: Himbeer-Chia-Marmelade / Marmelade oder frische, gefrorene Beeren

METHODE

Den Ofen auf 190 ° C vorheizen. Hafer, Mehl, Backpulver, Zucker und Zimt in einer großen Schüssel vermischen. Fügen Sie die Butter oder Kokosöl hinzu und reiben Sie es mit den Fingerspitzen ein, bis die Mischung wie Semmelbrösel aussieht. Geben Sie etwa zwei Drittel der Mischung in eine Backform. Etwa 15 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind. Dann verteilen Sie die Marmelade auf der Basis. Oder wenn Sie frisches oder gefrorenes Obst verwenden. Streuen Sie über die verbleibende Streuselmischung. 25-30 Minuten backen, bis der Streusel golden ist und die Füllung sprudelt.

 


 

Auflauf mitPesto, neuen Kartoffeln & Kichererbsen

Pesto

Dieses Gericht kann man ganz einfach in einer Ofenform zubereiten und die Reste im Kühlschrank aufbewahren – wenn denn etwas übrig bleibt, die ganze Familie wird den Auflauf lieben! Er eignet sich hervorragend als  Mittagessen und Abendessen, ist lecker, nährstoffreich und vielseitig. Die Person hinter The Food Medic, eine Ärztin, präsentiert Ihnen damit eine praxiserprobte Mahlzeit für medizinische Fachkräfte. Hier finden Sie das ganze Rezept:

ZUTATEN

  • 250g neue Kartoffeln
  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft und gespült
  • 1 Zucchini, in Stücke geschnitten
  • 1 Aubergine, in Stücke geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, in Stücke geschnitten
  • 1 roter Pfeffer, in Stücke geschnitten
  • 3 EL grünes Pesto (bei Bedarf milchfrei)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g Wein- oder Kirschtomaten
  • 70 g Feta-Käse (oder milchfreie Alternative)
  • frische Basilikumblätter zum Servieren (optional)

METHODE

Beginnen Sie, indem Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln hinzufügen. 15 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Die abgetropften Kartoffeln in eine große Auflaufform geben und mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerstampfen, bis die Kartoffel leicht abgeflacht wird. Als nächstes fügen Sie die Kichererbsen, Zucchini, Auberginen, rote Zwiebeln und Paprika Stücke und 1 EL Pesto. Mischen Sie alles sorgfältig zusammen, damit das Pesto gleichmäßig verteilt wird. Mit dem Olivenöl beträufeln, mit Salz abschmecken und 15 Minuten in den Ofen stellen. Dann die Tomaten dazugeben und weitere 15 Minuten in den Ofen stellen.

Wenn gekocht, den Rest des Pestos dollop und den Feta darüber zerbröckeln. Bei Verwendung mit frischem Basilikum servieren und genießen!

 


 

Kroketten aus Zucchini und Süßkartoffeln

Kroketten

Das Leben ist oftmals hektisch und eine Schicht im Krankenhaus verlangt einem so Einiges ab. Manchmal hat man deshalb nur kurz Zeit für einen kleinen Snack. Anstatt zu einer Tüte Chips oder dem Apfel zu greifen, der schon länger in Ihrer Tasche herumrollt, empfehlen wir diese selbst gemachten Kroketten. Die Variante mit Gemüse ist gesund und lecker zugleich, was will man mehr? Hier finden Sie das Rezept:

ZUTATEN:

  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 1 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1/4 Tasse (25 g) geriebener Parmesan (optional)
  • 1/2 TL Paprika
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Tasse (50 g) Mandelmehl (oder blitz rohe Mandeln in einer Küchenmaschine)

Für die Sauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 4 EL Tomatenpüree
  • 1 TL Süßstoff nach Wahl
  • 1 TL Essig nach Wahl
  • 1/2 TL Paprika
  • 2 EL Wasser
  • 1/4 TL Salz

 

METHODE

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Schneiden Sie die Süßkartoffel und die Karotte in zwei Hälften und dämpfen Sie sie dann 15 Minuten lang, bis sie weich sind. Lassen Sie sie abkühlen. Reiben Sie die Zucchini über ein Geschirrtuch, wickeln Sie das Geschirrtuch um und drücken Sie das überschüssige Wasser heraus. Die abgetropfte Zucchini nach dem Abkühlen mit der Süßkartoffel und der Karotte in eine Rührschüssel geben. Mit den restlichen Zutaten außer dem Mandelmehl zerdrücken und gut mischen, bis alles gut vermischt ist. Rollen Sie die Mischung in kleine Zylinderformen und werfen Sie sie vorsichtig in das Mandelmehl, bevor Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

35 Minuten backen, halb durchdrehen oder bis sie braun sind.

 


 

Tarte mit Schokolade und Mandeln

Chocolate TarteZu guter Letzt ein Rezept für alle Süßmäuler, die sich nach einem langen Tag etwas gönnen möchten:

  • 100 g dunkel Schokolade
  • 300 ml Mandelmilch
  • 30 g Kokosnussöl
  • 200 g Mandeln
  • 100 g Mehl
  • Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 25 g Kakaopulver
  • 160 ml Ahornsirup

Schokolade, Kokosöl und Ahornsirup in einem Topf erhitzen. Mandeln fein mahlen. Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen und die Mischung aus Öl, Schokolade und Ahornsirup dazugeben. Zu einem cremigen Teig verrühren und in eine eingefettete Backform geben. Bei 180 Grad 16-20 Minuten backen.

 

View all Pressemitteilung
Loading